Willkommen beim Forum Asyl Niederbayern 

Ohne ehrenamtliche Helfer ginge es den vielen Asylsuchenden sehr schlecht. Wöchentlich kommen Hunderte von hilfesuchenden Menschen nach Niederbayern. Die Kommunen müssen für ausreichend Wohnmöglichkeiten sorgen und die vielen kleinen Heime mit extrem begrenzten Mitteln betreuen. 

 

50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Nur 0,6% davon erreichen Deutschland, davon 15% nimmt Bayern auf, 10% davon Niederbayern - 3500 Menschen, die alles verloren haben und oft tief traumatisiert und verzweifelt sind.

Wir versuchen zu helfen, wo wir können. Das ist kaum zu stemmen. Gottlob finden sich vielerorts engagierte Menschen, die sich der Not annehmen und ihre Freizeit opfern, um den Flüchtlingen zu helfen.  

 

Wir wollen mit dem Forum Asyl Niederbayern ein Netzwerk schaffen, um Kompetenzen zu bündeln und uns gegenseitig zu helfen: Rechtsberatung, Dolmetscher, interessante Aktionen. Hier ist der Treffpunkt für Unterstützer, um sich gegenseitig zu unterstützen. Diese Seite lebt vom Mitmachen. Also werden auch Sie ein FAN und informieren Sie uns über ihre Initiativen.  

 

facebook

Facebook Share